Können Geogitter Setzungen abfangen?

Ja! Geogitter zeigen aufgrund ihres planaren Gefüges eine starke Setzungsreduzierung im Bodenbereich. Auf inhomogenem Untergrund oder im Bereich von Übergängen von festem Bauwerk zu Erdbau können Geogitter eine Setzungsreduktion von 40-60 % erreichen. Hierbei ist auch wichtig, dass dehnsteifes Material eingesetzt wird, um den Kriecheffekt des Geogitters zu minimieren. Sieh hierzu auch die Erklärung zu der Dehnsteifigkeit des Geogitters.